Direkt zum Inhalt springen
Breadcrumbs
Inhalt

thermoE

Allgemeine Informationen

Projektnummer 62137201
Projekttitel laut Förderbescheid Entwicklung eines kompetenzorientierten E-Assesment für das Fach Technische Thermodynamik
Akronym thermoE
Projektlaufzeit 01.07.2013 - 31.12.2014
Forschungsschwerpunkt Sonstiges
Projektkategorie Bildung
Grundeinheit Fakultät Maschinenwesen
Projektwebseite http://http://f-m.hszg.de/index.php?id=7551

Inhaltliche Projektbeschreibung

Mit thermoE soll die Integration multimedialer Lehr- und Lernformen konsequent auf eine zentrale Prüfung der Ausbildung im Bereich Maschinenwesen angewendet werden. Das Projekt hat damit Pilotcharakter für die Hochschulausbildung in Sachsen und kann Handlungsrichtlinien für die Einführung von multimedial gestalteten Prüfungen im MINT-Bereich erarbeiten und diesen Erfahrungsschatz anderen Hochschulen und MINT-Fächern zur Verfügung stellen. Die wesentlichen Herausforderungen dieses Modellprojektes werden durch die Spezifik des Faches, d.h. der ingenieurmäßigen und damit mathematisch geprägten Prüfungsleistung und deren didaktischer Umsetzung geprägt.

Das Projekt erforderte die Kooperation und die Zusammenführung verschiedener Kompetenzen, wie den fachlichen Aspekten der Thermodynamik an der TU Dresden und der HS Zittau/Görlitz, den didaktischen und multimedialen, praktischen Erfahrungen des Medi-enzentrums der TU Dresden und der programmtechnischen Ausführung innerhalb OPAL (Onyx Testsuite) bei der Bildungsportal Sachsen (BPS) GmbH.

 

Kontakt:
Prof. Dr.-Ing. habil. Hans-Joachim Kretzschmar

 

Kooperationspartner:
- TU Dresden, Professur Technische Thermodynamik
- TU Dresden, Medienzentrum
- Bildungsportal Sachsen GmbH

 



Veröffentlichungen:

Freudenreich, R.; Breitkopf, C, Kretzschmar, H.-J. (2017): E-AssessMINT – Formative Lernzielkrolle im MINT-Bereich mittels E-Assessment. In: Franke, K. (Hrsg.) Perspektiven guter Lehre, HDS-Journal, ISSN 2195-0334, S. 56 – 61

Freudenreich, R.; Grau, C.; Breitkopf, C.; Kretzschmar, H-J.: thermoE – Ein Verfahren zur Erstellung elektronischer Übungsaufgaben im MINT-Bereich. In: Kammasch, G.; Petzold, J. (Hg., 2017): Digitalisierung in der Hochschullehre – Ihr Beitrag zum Profil technischer Bildung. Wege zu technischer Bildung. Referate der 12. Ingenieurpädagogischen Regionaltagung 2017, ISBN978-3-9818728-1-1, S. 177-182

Freudenreich, R.; Lorenz, T.; Pachtmann, K.; Breitkopf, C.; Kretzschmar, H.-J.; Köhler, T.:
thermoE - Entwicklung eines online-basierten E-Assessments in ONYX am Beispiel der Technischen Thermodynamik.
In: Kanavlek, Schuster, Hering (Hsrg.) Tagungsband zum Workshop on eLearning 2014 - Hochschule Zittau / Görlitz, S. 63 - 74 (2014)

Lorenz, T.; Freudenreich, R.:
thermoE meets ONYX –Entwicklung eines kompetenzorientierten E-Assessments für das Fach Technische Thermodynamik.
In: HAMBURGER eLMAGAZIN 12 - 06/14: eLearning in der Erziehungswissenschaft, S. 45 - 47 (2014).

 

Vorträge / Poster:

HDS.forum, Freiberg (2014)
Poster
Freudenreich, R.; Lorenz, T.; Pachtmann, K.; Köhler, T.; Breitkopf, C.; Kretzschmar, H.-J.:
Entwicklung eines kompetenzorientierten E-Assessment für das Fach Technische Thermodynamik.

Workshop on eLearning WeL2014 - Hochschule Zittau / Görlitz (2014)
Vortrag
Freudenreich, R.:
thermoE - Entwicklung eines online-basierten E-Assessments in ONYX am Beispiel der Technischen Thermodynamik.

HDS.forum, Zittau (2013)
Poster
Lorenz, T.; Freudenreich, R.; Pachtmann, K.; Köhler, T.; Breitkopf, C.; Kretzschmar, H.-J.:
Entwicklung eines kompetenzorientierten E-Assessment für das Fach Technische Thermodynamik

Workshop on e-Learning - WeL - 2013, Leipzig (2013)
Poster
Lorenz, T.; Freudenreich, R.; Pachtmann, K.; Kretzschmar, H.-J; Breitkopf, C.:
thermoE - Entwicklung eines kompetenzorientierten E-Assessment für das Fach Technische Thermodynamik.

 


 

Folgeprojekte: E-AssessMINT, thermoACTIVE




 

Ergebnisse

Im Ergebnis wurden ein ONYX-Kurztests bestehend aus kompetenzorientierten E-Assessmenttestfragen im Bereich der Technischen Thermodynamik erstellt sowie ein Handlungsrahmens für die Gestaltung multimedial basierter Prüfungen entwickelt. Damit soll das Innovationspotential des E-Learning konsequent für eine Steigerung der Lehrqualität ausgeschöpft werden. Seit dem Wintersemester 2013/14 werden im Fachgebiet Technische Thermodynamik der Hochschule Zittau / Görlitz elektronisch auswertbare Leistungskontrollen entwickelt und in die Lehre überführt.

Weitere Daten

  • Ansprechpartner

    • Herr Prof. Hans-Joachim Kretzschmar (Projektleitung)
    • Herr Ronny Freudenreich
    • Frau Mariana Nicke
  • Fördermittelgeber

    • 3-7750.40/25/4-2013 - SMWK

      • SMWK
  • Finanzierung

    • 52.855,60 €
  • Bilder

    Bilder zum Vergrößern anklicken.

Zurück zur Übersicht22.05.2019 13:53:34

Footer