Direkt zum Inhalt springen
Breadcrumbs
Inhalt

E-AssessMINT

Allgemeine Informationen

Projektnummer 63207407
Projekttitel laut Förderbescheid Neue Medien zur Unterstützung selbstorganisierter E-Learning-Prozesse im MINT-Bereich unter besonderer Berücksichtigung von E-Assessment
Akronym E-Assessment
Projektlaufzeit 01.09.2016 - 31.08.2018
Forschungsschwerpunkt Sonstiges
Projektkategorie Bildung
Grundeinheit Zentrum für Wissens- und Technologietransfer

Inhaltliche Projektbeschreibung

Das durch den ESF geförderte Projekt zur Sicherung des Studienerfolges, will durch innovative Ansätze die Potentiale des E-Learning besser nutzbar machen. Im Fokus stehen dabei der Auf- / Ausbau und das Training von Fachkompetenzen im MINT-Bereich durch zielorientierte Übungen und Feedbackverfahren. Darüber hinaus sollen selbstorganisierte Lern-Prozesse gefördert werden, die dazu dienen verschiedene Schlüsselkompetenzen (Medienkompetenz, Lernkompetenz etc.) zu schulen, die im Sinne des lebenslangen Lernens mehr und mehr an Bedeutung gewinnen.

 

Projektziele

- Sensibilisierung der Studierenden für Methoden und Tools
  im Bereich des selbstorganisieren Lernens,
- Verbesserung der Lehre an der Hochschule Zittau/Görlitz im MINT-Bereich,
- Erarbeitung von elektronischen Übungen zur selbstständigen Wissenstandstest,
- Optimierung der eingesetzten Lern-Software im Bereich der Feedbackfunktion,
- Erarbeitung von Leitlinien für mediengestützte Lehrkonzepte im MINT-Bereich.

Im Zentrum des Projektes steht ein Workshopangebot. Es soll die Studierenden in ihren Selbstlernphasen der einzelnen Module bzw. den individuellen Herausforderungen im Lernen unterstützen. Die Studierenden trainieren hier, in einem Modul ihres regulären Studiums, die gezielte Selektion und Anwendung von Lernmaterialen, die selbstständige Anwendung und Überprüfung des erlernten Wissens sowie die Ableitung von Handlungsbedarfen zur Lernzielerreichung in Kombination mit der Lernerkommunikation im virtuellen Raum.

 

Derzeit erfolgt die Erprobung dieser neu entwickelten Ansätze in Kooperation mit dem Fachgebiet Technische Thermodynamik (Prof. Dr.-Ing. habil. H.-J. Kretschmar). Es erfolgen die Weiterentwicklung sowie die Evalutation des Formats im Rahmen des E-Teaching-Zertifikatsprogramms der TU Dresden.

 

Ergebnisse

-  Handlungsempfehlungen für E-Assessment im MINT-Bereich
    - Leitfaden für die Erstellung von E-Assessment- Aufgaben im MINT-Bereich
    - Konzept für die formative Lernzielkontrolle

-   elektronische Übungsaufgaben
     - Aufgabenset Thermodynamik I - Energielehre
     - Aufgabenset Thermodynamik II - Wärmelehre

-  Optimierung der Online-Test-Software ONYX für Individuelles Feedback
      - ONYX-Update 7.3:
         https://www.bps-system.de/help/display/OR/ONYX+Testsuite+7.3
      - Mehr Informationen:
         https://www.bps-system.de/help/display/ONYX/Feedback+festlegen

      - ONYX-Update 8.0:
         https://www.bps-system.de/help/display/OR/ONYX+Testsuite+8.0
      - Mehr Informationen:
            Neue Bewertungsoption für Auswahlaufgaben, um auch nicht markierte Antworten in die Bewertung
            einzubeziehen. Es können für zutreffende und markierte sowie für nicht zutreffende und nicht markierte
            Antworten jeweils Teilpunkte vergeben werden, sowie für nichtzutreffende und markierte sowie für zutreffende
            und nicht markierte Antworten jeweils Teilpunkte abgezogen werden.

- DEMO-Kurs in OPAL (Zugang für Lehrende der HSZG)

 

Veröffentlichungen / Poster

Freudenreich, R.; Herrmann, S.; Kretzschmar, H-J.: thermoSOL – Ein integrierter Workshopansatz zur Unterstützung selbstorganisierter Lernprozesse im Modul Technische Thermodynamik. In: Kammasch, G.; Petzold, J. (Hg., 2018): Diversität und Kulturelle Vielfalt - differenzieren, individualisieren - oder integrieren? Wege zu technischer Bildung. Referate der 13. Ingenieurpädagogischen Regionaltagung 2018, Bochum, in Veröffentlichung

Freudenreich, R.; Breitkopf, C, Kretzschmar, H.-J. (2017): E-AssessMINT – Formative Lernzielkrolle im MINT-Bereich mittels E-Assessment. In: Franke, K. (Hrsg.) Perspektiven guter Lehre, HDS-Journal, ISSN 2195-0334, S. 56 – 61

Freudenreich, R.; Grau, C.; Breitkopf, C.; Kretzschmar, H-J.: thermoE – Ein Verfahren zur Erstellung elektronischer Übungsaufgaben im MINT-Bereich. In: Kammasch, G.; Petzold, J. (Hg., 2017): Digitalisierung in der Hochschullehre – Ihr Beitrag zum Profil technischer Bildung. Wege zu technischer Bildung. Referate der 12. Ingenieurpädagogischen Regionaltagung 2017, ISBN978-3-9818728-1-1, S. 177-182

Freudenreich, R.; Breitkopf C.; Kretzschmar, H.-J. (2016):
E-Assess-MINT - Elektronische Übungen im MINT-Bereich.
In: Kawalek, J.; Hering, K.; Schuster, E. (Hsrg.) Tagungsband zum Workshop on eLearning 2016 - Hochschule Zittau/Görlitz, Görlitz, S. 49-58 

Viertel, R.; Duscha, C. M.; Heidig, J.; Sommer, P.; Freudenreich, R.; Kretzschmar, H.-J.: Hänseroth, S.; Reiche, K.-H.; Winkler, D.; Heidger, C. M.; Schuster; E. (2017):
Impulse für die Lehrpraxis an der Hochschule Zittau/Görlitz. 

Freudenreich, R.; Kretzschmar, H.-J.; Breitkopf, C. (2016): HDS Forum, HTW Dresden (2016) / Disqspace: E-Assess-MINT - Formative Lehrzielkontrolle im MINT-Bereich mittels kompetenzorientiertem E-Assessment.

 

Weitere Informationen: http://www.thermodynamik-zittau.de/

Support und Transfer: https://www.hszg.de/zfe/zfe-startseite/zfe-startseite.html


www.hszg.de/e-assessmint

Projektverweise

Weitere Daten

Zurück zur Übersicht23.10.2018 17:11:58

Footer