Direkt zum Inhalt springen
Breadcrumbs
Inhalt

Simulation fortschrittlicher energietechnischer Prozesse mit fluiden Stoffgemischen auf Grundlage einer schnellen und genauen Stoffwertberechnung mit Spline-Interpolation

Allgemeine Informationen

Projektnummer 62127003
Projekttitel laut Förderbescheid Simulation fortschrittlicher energietechnischer Prozesse mit fluiden Stoffgemischen auf Grundlage einer schnellen und genauen Stoffwertberechnung mit Spline-Interpolation
Akronym Stoffwertberechnung mit Spline-Interpolation
Projektlaufzeit 01.02.2016 - 31.12.2018
Forschungsschwerpunkt Energie und Umwelt
Projektkategorie Forschung
Grundeinheit Fakultät Maschinenwesen
Projektwebseite http://www.thermodynamik-zittau.de

Inhaltliche Projektbeschreibung

Für aufwändige numerische Strömungs¬simulationen und die Berechnung instationärer Prozesse mit realen fluiden Stoff¬gemischen stehen derzeit keine Stoffwert-Berechnungs-algorithmen zur Verfügung, die den hohen Anforderungen an Genauigkeit und Anwendungsrechenzeit entsprechen. Beispielsweise können in der Simulation von Verdichtern und Gasturbinen mit Wassereinspritzung weder die feuchte Luft im Verdichter noch das feuchte Verbrennungsgas in der Turbine bei den vorliegenden Prozessparametern als ideale Gasgemische betrachtet werden. Dies gilt auch bei der Auslegung von Druckluftspeichern, die zukünftig zur Energiespeicherung verwendet werden sollen, und für weitere neue energietechnische Anwendungen bei denen Stoffgemische zum Einsatz kommen. Aufbauend auf den Ergebnissen der Vorgängerprojekte soll das entwickelte Spline-Basierte Table Look-up Verfahren auf die Berechnung der Eigenschaften realer fluider Stoffgemische übertragen werden.

Projektverweise

Weitere Daten

Zurück zur Übersicht23.07.2024 14:45:04

Footer