Direkt zum Inhalt springen
Breadcrumbs
Inhalt

Integrated Development 4.0

Allgemeine Informationen

Projektnummer 62335302
Projekttitel laut Förderbescheid Verbundprojekt: Effiziente, sichere Technologien für Industrie 4.0 in der Elektronikfertigung -iDev40 -; Teilvorhaben: Kompetenzen und Arbeitsplätze 4.0 sowie smarte Kollaboration in ECS-Supply Chains
Akronym iDev40
Projektlaufzeit 01.05.2018 - 30.04.2021
Forschungsschwerpunkt Transformationsprozesse in Wirtschaft und Gesellschaft
Projektkategorie Forschung
Zuordnung
Kompetenzfeld Transformationsprozesse in Wirtschaft und Gesellschaft
Themengebiet Kompetenzen und Arbeitsplätze 4.0
Grundeinheit Fakultät Wirtschaftswissenschaften und -ingenieurwesen
Projektwebseite https://sco-tti.hszg.de/forschung/integrated-development-40

Inhaltliche Projektbeschreibung

 

Übersicht

- Integrated Development 4.0

- Kompetenzen und Arbeitsplätze 4.0

- Veröffentlichungen

- Team

 


 

Integrated Development 4.0

Das europäische Forschungsprojekt „Integrated Development 4.0 (iDev40)“ unter der Leitung von Infineon Austria hat sich zum Ziel gesetzt, die Entwicklungsprozesse in der elektronischen Komponenten und Systeme (ECS)-Industrie in Europa mittels Digitalisierung deutlich zu beschleunigen. Hierbei forschen 39 Partner aus sechs Ländern an Digitalisierungsthemen in Bezug auf die intelligente Vernetzung von Produktions- und Entwicklungsprozessen für elektronische Komponenten und Systeme.

 


 

Kompetenzen und Arbeitsplätze 4.0 sowie smarte Kollaboration in ECS-Supply Chains

Der Schwerpunkt der Forschung an der HSZG liegt dabei auf dem Menschen, da ohne diesen auch in hochautomatisierten, künstlich intelligenten Systemen keine Innovation in Unternehmen möglich ist. Es werden beispielsweise neue Ansätze und Technologien entwickelt, die intelligente, digital erweiterte Arbeitsplätze der Zukunft ermöglichen und dem Menschen eine hohe Qualität an Informationen zur Ausführung Ihrer Tätigkeiten bereitstellen. Weiterhin werden Methoden zu globalen Zusammenarbeitsprozessen in virtuellen Remote-Teams erarbeitet. Darüber hinaus werden die Bedarfe an die Hochschulausbildung der Zukunft erforscht, um die Fachkräfte entsprechend der neuen Anforderungen für die Industrie auszubilden. Dies betrifft z. B. den Entwurf neuer Tätigkeitsprofile und der benötigten Kompetenzen, um mit hochautomatisierten, komplexen Systemen zu interagieren.

Die komplexen Zusammenhänge zwischen den entwickelten Technologien selbst, den Menschen, die sie nutzen, und dem organisatorischen, ökonomischen und ökologischen Kontext, in den sie eingebettet sind, werden untersucht.

 


 

Veröffentlichungen

Konferenzbände

Keil, S., Lasch, R., Lindner, F. & Lohmer, J. (Eds.) (2020). Digital Transformation in Semiconductor Manufacturing. Proceedings of the 1st and 2nd European Advances in Digital Transformation Conference, EADTC 2018, Zittau, Germany and EADTC 2019, Milan, Italy. DOI: 10.1007/978-3-030-48602-0

Konferenzbeiträge

Lindner, F., Winkler, D., Mühlan, K. & Keil, S. (2020). Digitale Kompetenzen für zukünftige Wirtschaftsingenieurinnen und -ingenieure – Ein Stakeholderranking mithilfe des Analytischen Hierarchieprozesses (AHP). Online-Pre-Conference 2020 der 15. Ingenieurpädagogischen Regionaltagung 2021. DOI: 10.25819/ubsi/7837

Winkler, D. & Lindner, F. (2020). Lehren und Lernen mit multimedialen Lehrbriefen. In: Kawalek, J., Hering, K. & Schuster, E. (Hrsg.), 18. Workshop on e-Learning – Tagungsband. 24. September 2020, Hochschule Zittau/Görlitz. Wissenschaftliche Berichte, Heft 134 – 2020, Nr. 2751–2766. ISBN: 978-3-941521-29-2.

Lindner, F., Winkler, D., Müller, A., Mühlan, K. & Keil, S. (2020). Assessing the Impact of Information Assistance Systems on a Worker Level - A Pre-Study towards an Evaluation Framework. In: Hansen, C., Nürnberger, A. & Preim, B. (Hrsg.), Mensch und Computer 2020 - Workshopband. Bonn: Gesellschaft für Informatik e.V.. DOI: 10.18420/muc2020-ws116-001

Keil, S., Lindner, F., Moser, J., von der Weth, R. & Schneider, G. (2020). Competency Requirements at Digitalized Workplaces in the Semiconductor Industry. 1st and 2nd European Advances in Digital Transformation Conference (EADTC) 2018 and 2019. Zittau, Germany and Milan, Italy. DOI: 10.1007/978-3-030-48602-0_9

Keil, S., Mühlan, K., Winkler, D. & Lindner, F. (2019). Digitale Kompetenzen in der Hochschullehre - "10.000 Schritte in den Fußstapfen eines 'Pickers'". In: Petersen, M., Kammasch, G. (Hrsg.). Technische Bildung im Kontext von "Digitalisierung" / "Automatisierung" – Tendenzen, Möglichkeiten, Perspektiven. Referate der 14. Ingenieurpädagogischen Regionaltagung 2019, Bremen. ISBN: 978-3-9818728-3-5 (Preprint: Download)

Keil, S., Lindner, F., Schneider, G. & Jakubowitz, T. (2019). A Planning Approach for an Effective Digitalization of Processes in Mature Semiconductor Production Facilities. 2019 30th Annual SEMI Advanced Semiconductor Manufacturing Conference (ASMC). Saratoga Springs, NY, USA. DOI: 10.1109/ASMC.2019.8791830 (Preprint: Download)

Poster

Lindner, F., Mühlan, K., Winkler, D., Naumann, F. & Keil, S. (2019). Die Bedeutung "klassischer" Kompetenzen in der digitalen Transformation. Workshop on E-Learning (WeL) 2019. Leipzig. DOI: 10.13140/RG.2.2.35748.83846

Keil, S., Lindner, F., Mühlan, K. & Winkler, D. (2019). An Advanced Further Education Framework for Industry 4.0 - Developing a Certification Program for Digital Transformation. 2019 2nd European Advances in Digital Transformation Conference (EADTC). Mailand, Italien. DOI: 10.13140/RG.2.2.11557.96480

Präsentationen

Keil, S., Mühlan, K., Winkler, D. & Lindner, F. (2019). Digitale Kompetenzen in der Hochschullehre - "10.000 Schritte in den Fußstapfen eines 'Pickers'". 2019 14. Ingenieurpädagogische Regionaltagung. Bremen. Link

Keil, S., Lindner, F., Schneider, G. & Jakubowitz, T. (2019). A Planning Approach for an Effective Digitalization of Processes in Mature Semiconductor Production Facilities. 2019 30th Annual SEMI Advanced Semiconductor Manufacturing Conference (ASMC). Saratoga Springs, NY, USA. Link

Schneider, G., Herrgoß, L., Lindner, F. & Keil, S. (2019). Chances & Challenges of Digitization in Semiconductor Fabs and Success Factors during the Implementation. 2019 19th European Advanced Process Control and Manufacturing (apc|m) Conference. Villach, Österreich. Link

Videos

YouTube-Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCh6R3eMOsBEAbvnS8iU6aIA

Project Vision: https://youtu.be/PAfdRdRqUL8

Technical Project Overview: https://youtu.be/sVU_L9yliFA

Smart Collaboration, Skills and Workplaces 4.0 (Prof. Keil): https://youtu.be/yGzD6A_ik84

 


 

Team

Prof. Dr. rer. pol. Sophia Keil

Projektleiterin

Haus Z II, Raum 16.3

03583 612-4665

Sophia.Keil@hszg.de

 

M.Sc. Fabian Lindner

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Haus Z II, Raum 018.4

03583 612-4486

Fabian.Lindner@hszg.de

 


 

Das Projekt iDev40 wird von ECSEL Joint Undertaking unter der Grant Agreement Nr. 783163 gefördert. Das JU wird vom EU-Programm für Forschung und Innovation Horizon 2020 unterstützt.  Das Projekt wird von den Konsortiumspartnern sowie Förderungen von Österreich, Deutschland, Belgien, Italien, Spanien und Rumänien kofinanziert. Projektkoordinator ist die Infineon Technologies Austria AG.

Weitere Daten

  • Ansprechpartner

    • Frau Prof. Sophia Keil (Projektleitung)
    • Herr M.Sc. Fabian Lindner
    • Herr Fabian Lindner
    • Herr Kevin Mühlan
  • Fördermittelgeber

    • 16ESE0280S - EU/BMBF/SMWA/Vdi/Vde

      • BMBF
      • SMWA
  • Finanzierung

    • 154.735,20 €
  • Kooperationen mit externen Partnern

    • AIT Austrian Institute of Technology GmbH
    • AVL List GmbH
    • camLine GmbH
    • Elmos Semiconductor AG
    • HTW Dresden
    • Infineon Technologies AG
    • Infineon Technologies Austria AG
    • Infineon Technologies Dresden GmbH & Co. KG
    • Know-Center GmbH
    • SYSTEMA Systementwicklung Dipl.-Inf. Manfred Austen GmbH
    • Virtual Vehicle Research GmbH
    • Wirtschaftsuniversität Wien
  • Dokumente

    • Die Bedeutung "klassischer" Kompetenzen in der digitalen Transformation

      Lindner, F., Mühlan, K., Winkler, D., Naumann, F. & Keil, S. (2019). Die Bedeutung "klassischer" Kompetenzen in der digitalen Transformation. Workshop on E-Learning (WeL) 2019. Leipzig. DOI: 10.13140/RG.2.2.35748.83846.

    • Digitale Kompetenzen in der Hochschullehre. 10.000 Schritte in den Fußstapfen eines Pickers

      Keil, S., Mühlan, K., Winkler, D., Lindner, F. (2019). Digitale Kompetenzen in der Hochschullehre. 10.000 Schritte in den Fußstapfen eines Pickers. In: Petersen, M., Kammasch, G. (Hrsg.). Technische Bildung im Kontext von "Digitalisierung" / "Automatisierung" – Tendenzen, Möglichkeiten, Perspektiven. Referate der 14. Ingenieurpädagogischen Regionaltagung 2019, Bremen. ISBN: 978-3-9818728-3-5

    • A Planning Approach for an Effective Digitalization of Processes in Mature Semiconductor...

      Keil, S., Lindner, F., Schneider, G. & Jakubowitz, T. (2019). A Planning Approach for an Effective Digitalization of Processes in Mature Semiconductor Production Facilities. 2019 30th Annual SEMI Advanced Semiconductor Manufacturing Conference (ASMC). Saratoga Springs, NY, USA. DOI: 10.1109/ASMC.2019.8791830

    • An Advanced Further Education Framework for Industry 4.0. Developing a Certification Program for...

      Keil, S., Lindner, F., Mühlan, K. & Winkler, D. (2019). An Advanced Further Education Framework for Industry 4.0 - Developing a Certification Program for Digital Transformation. 2019 2nd European Advances in Digital Transformation Conference (EADTC). Mailand, Italien. DOI: 10.13140/RG.2.2.11557.96480

    • Digital Transformation in Semiconductor Manufacturing

      Keil, S., Lasch, R., Lindner, F. & Lohmer, J. (Eds.) (2020). Digital Transformation in Semiconductor Manufacturing. Proceedings of the 1st and 2nd European Advances in Digital Transformation Conference, EADTC 2018, Zittau, Germany and EADTC 2019, Milan, Italy. DOI: 10.1007/978-3-030-48602-0

    • Competency Requirements at Digitalized Workplaces in the Semiconductor Industry

      Keil, S., Lindner, F., Moser, J., von der Weth, R. & Schneider, G. (2020). Competency Requirements at Digitalized Workplaces in the Semiconductor Industry. 1st and 2nd European Advances in Digital Transformation Conference (EADTC) 2018 and 2019. Zittau, Germany and Milan, Italy. DOI: 10.1007/978-3-030-48602-0_9

    • Assessing the Impact of Information Assistance Systems on a Worker Level

      Lindner, F., Winkler, D., Müller, A., Mühlan, K. & Keil, S. (2020). Assessing the Impact of Information Assistance Systems on a Worker Level - A Pre-Study towards an Evaluation Framework. In: Hansen, C., Nürnberger, A. & Preim, B. (Hrsg.), Mensch und Computer 2020 - Workshopband. Bonn: Gesellschaft für Informatik e.V.. DOI: 10.18420/muc2020-ws116-001

    • Lehren und Lernen mit multimedialen Lehrbriefen

      Winkler, D. & Lindner, F. (2020). Lehren und Lernen mit multimedialen Lehrbriefen. In: Kawalek, J., Hering, K. & Schuster, E. (Hrsg.), 18. Workshop on e-Learning – Tagungsband. 24. September 2020, Hochschule Zittau/Görlitz. Wissenschaftliche Berichte, Heft 134 – 2020, Nr. 2751–2766. ISBN: 978-3-941521-29-2.

    • Digitale Kompetenzen für zukünftige Wirtschaftsingenieurinnen und -ingenieure

      Lindner, F., Winkler, D., Mühlan, K. & Keil, S. (2020). Digitale Kompetenzen für zukünftige Wirtschaftsingenieurinnen und -ingenieure – Ein Stakeholderranking mithilfe des Analytischen Hierarchieprozesses (AHP). Online-Pre-Conference 2020 der 15. Ingenieurpädagogischen Regionaltagung 2021. In Veröffentlichung

  • Schlagworte

Zurück zur Übersicht03.03.2021 22:41:22

Footer