Direkt zum Inhalt springen
Breadcrumbs
Inhalt

Thermische Speichersysteme für dezentrale Energieumwandlungsanlagen auf Basis regenerativer Energieträger, für die Stromspeicherung (Power-to-Gas-to-Power) sowie die Einbindung in thermische Energiesysteme, die Energie aus thermochemischer Umwandlung v

Allgemeine Informationen

Projektnummer 62127401
Projekttitel laut Förderbescheid Thermische Speichersysteme für dezentrale Energieumwandlungsanlagen auf Basis regenerativer Energieträger, für die Stromspeicherung (Power-to-Gas-to-Power) sowie die Einbindung in thermische Energiesysteme, die Energie aus thermochemischer Umwandlung von Biomasse oder aus direkter und diffuser Solarstrahlung gewinnen
Akronym Power-to-Gas-to-Power
Projektlaufzeit 12.06.2015 - 31.07.2018
Forschungsschwerpunkt Energie und Umwelt
Projektkategorie Forschung
Zuordnung
Kompetenzfeld Energie und Umwelt
Themengebiet Kraftwerks-. Dampferzeuger und Feuerungstechnik
Grundeinheit Fakultät Maschinenwesen

Inhaltliche Projektbeschreibung

Die HSZG hat gemeinsam mit der BTU Cottbus- Senftenberg ein Speicherkonzept zur Integration großer Mengen elektrischer Energie aus regenerativen Quellen (Windenergie- und Photovoltaikanalagen) in die Stromversorgung eines definierten Versorgungsgebietes entwickelt. Das Speicherkonzept besteht dabei aus einer Kombination von Kurz- und Langzeitspeicher, wobei die Power-to-Gas- Technologie (Elektrolyse und Methanisierung) zur saisonalen Speicherung genutzt wird. Durch die so erreichte Synchronisierung von Energiebereitstellung und -bedarf kann der Deckungsbeitrag aus regenerativen Quellen maximiert werden. Im Rahmen des Projektes soll die Prüfung des potentiellen Standortes Rothenburg O./L. auf eine mögliche praktische Umsetzung des Speicherkonzeptes fortgesetzt und bereits entwickelte Simulations- und Optimierungsmodelle weiter an den Standort angepasst werden.

Ergebnisse

Projekt läuft

Weitere Daten

  • Ansprechpartner

    • Herr Prof. Tobias Zschunke (Projektleitung)
    • Herr Ulrich-Steffen Altmann
  • Fördermittelgeber

    • 100231936 - ESF/SAB Nachwuchsforschergruppe 2015 - 2018; Graduiertenkolleg

      • ESF
  • Finanzierung

    • 112.377,40 €

Zurück zur Übersicht19.09.2019 03:42:28

Footer