Direkt zum Inhalt springen
Breadcrumbs
Inhalt

Regionale Governance sozialer Innovationen

Allgemeine Informationen

Projektnummer 62677007
Projekttitel laut Förderbescheid INNOTOOL: Regionale Governance sozialer Innovationen
Akronym Soziale Innovationen
Projektlaufzeit 01.07.2015 - 30.11.2016
Forschungsschwerpunkt Transformationsprozesse in Wirtschaft und Gesellschaft
Projektkategorie Forschung
Zuordnung
Kompetenzfeld Transformationsprozesse in Wirtschaft und Gesellschaft
Wissens- und Technologietransfer in die Region
Grundeinheit Fakultät Sozialwissenschaften
Projektwebseite http://https://www.hszg.de/trawos/projekte/regionale-governance-sozialer-innovationen.html

Inhaltliche Projektbeschreibung

Im Projekt werden zum einen soziale Innovations-, also Erneuerungsprojekte in der Region Oberlausitz (v.a. LK Görlitz) erfasst und analysiert (wie car sharing, Mehrgenerationenprojekte, alternative Arbeits- und Lebensmodelle, Wächterhäuser). Zum anderen wird danach gefragt ob und wie sich diese Innovationsprojekte miteinander vernetzen und/oder politisch-administrativ unterstützt werden.
Im Ergebnis sollen ausgewählte Innovationsbiographien vorgelegt und ein Faktorenmodell erarbeitet werden, das befördernde und behindernde Ursachen für das Gelingen von sozialen Innovationsprojekten und ihrer regionalen Governance (Steuerung) entwickelt.

Ergebnisse

Erste Ergebnisse wurden auf der der Tagung des TRAWOS-Instituts am 25.11.2016 in Görlitz präsentiert. Darüber hinaus fanden Beratungen von Akteuren im Themenfeld statt. Eine Publikation der Projektergebnisse ist in Vorbereitung.

Weitere Daten

  • Ansprechpartner

    • Herr Prof. Raj Kollmorgen (Projektleitung)
    • Frau Katrin Treffkorn
  • Fördermittelgeber

    • 100235453 - SMWK/SAB Vorlaufforschung 2015 - 2017

      • SMWK
  • Finanzierung

    • 52.089,70 €

Zurück zur Übersicht22.05.2019 13:53:05

Footer