Direkt zum Inhalt springen
Breadcrumbs
Inhalt

Gesunde Schule und Qualifizierung Bildung eines deutsch-polnischen Schultandems an zwei berufsbildenden Einrichtungen

Allgemeine Informationen

Projektnummer 62677008
Projekttitel laut Förderbescheid Gesunde Schule und Qualifizierung Bildung eines deutsch-polnischen Schultandems an zwei berufsbildenden Einrichtungen
Akronym Gesunde Schule und Qualifizierung
Projektlaufzeit 01.02.2016 - 31.12.2018
Forschungsschwerpunkt Transformationsprozesse in Wirtschaft und Gesellschaft
Projektkategorie Forschung
Grundeinheit Fakultät Sozialwissenschaften
Projektwebseite http://www.hszg.de/geszko

Inhaltliche Projektbeschreibung

Die Zielgruppe besteht aus deutschen und polnischen Jugendlichen an berufsbildenden Schulen beiderseits der Neiße. Mit dem Vorhaben wird erstmals das Thema Gesundheitsförderung in der Schule, körperliche Bewegung und berufliche Qualifizierung verbunden. Innovativ ist weiterhin die grenzübergreifende Ausrichtung des Projekts mit der Etablierung eines nachhaltigen Regionalmanagements. Die beteiligten Schulen verwirklichen eigene Projektideen und tauschen sich dabei mit Ihrer Partnerschule aus. Die Projekte werden entweder unterrichtsintegrativ oder -ergänzend angeboten und vermitteln lebensweltlich und beruflich verwertbare Qualifikationen, die Bedingungen der Jugendlichen im Wettbewerb um Ausbildungs- oder Arbeitsplätze verbessern und Vermittlungshemmnisse ausgleichen. Die Schulen kooperieren mit Unternehmen und anderen Praxispartnern bei der Durchführung. Ein grenzüberschreitendes Regionalmanagement wird entwickelt, um relevante Akteure zu vernetzen und ihre Aktivitäten abzustimmen.

Projektverweise

Weitere Daten

  • Ansprechpartner

    • Frau Prof. Gisela Thiele (Projektleitung)
    • Frau Cornelia Müller
  • Fördermittelgeber

    • 100256571 - SMWK/SAB Vorlaufforschung 2016 - 2018

      • SMWK
  • Finanzierung

    • 69.870,40 €
  • Schlagworte

Zurück zur Übersicht17.06.2019 12:02:08

Footer