Direkt zum Inhalt springen
Breadcrumbs
Inhalt

Implementierung wissensbasierter NOx-Modelle in die komplexe Feuerungsberechnung für industrielle Dampferzeuger mit EBSILON-Professional

Allgemeine Informationen

Projektnummer P442016
Projekttitel laut Förderbescheid Implementierung wissensbasierter NOx-Modelle in die komplexe Feuerungsberechnung für industrielle Dampferzeuger mit EBSILON-Professional
Projektlaufzeit 01.02.2016 - 31.12.2018
Forschungsschwerpunkt Energie und Umwelt
Projektkategorie Forschung
Grundeinheit Institut für Prozesstechnik, Prozessautomatisierung und Messtechnik

Inhaltliche Projektbeschreibung

Prognoseverfahren für die gasseitige Schadstoffemission (NOx, CO) von mit ein­heimischer Rohbraunkohle betriebenen Kraftwerks-Dampferzeugern werden für die aktuell geforderten Betriebsweisen bei technischer Mindestlast und hohen Laständerungsgeschwindigkeiten praxisnah qualifiziert. Entwickelt wird ein ro­buster wissensbasierter Berechnungsalgorithmus, der in detaillierte Zonenmo­delle von Dampferzeuger-Feuerräumen implementiert eine ingenieurmäßige Vorhersage der Schadstoffemission ermöglicht.

Weitere Daten

  • Ansprechpartner

    • Herr Dipl.-Ing. Ulrich-Steffen Altmann (Projektleitung)
    • Herr Tom Förster
    • Frau Ulrike Gocht
    • Herr Steffen Grusla
  • Fördermittelgeber

    • SMWK

      • SMWK

Zurück zur Übersicht23.07.2024 14:29:39

Footer