Direkt zum Inhalt springen
Breadcrumbs
Inhalt

WIR! - Lausitz - Life and Technology - Strategische Weiterentwicklung des Bündnisses

Allgemeine Informationen

Projektnummer 63605202
Projekttitel laut Förderbescheid WIR! - Lausitz - Life and Technology - Strategische Weiterentwicklung des Bündnisses
Akronym WIR! - Life and Technology
Projektlaufzeit 01.07.2019 - 31.08.2022
Forschungsschwerpunkt Transformationsprozesse in Wirtschaft und Gesellschaft
Projektkategorie Transfer
Zuordnung
Kompetenzfeld Energie und Umwelt
Transformationsprozesse in Wirtschaft und Gesellschaft
Wissens- und Technologietransfer in die Region
Wissenschaftliche Brückenfunktion nach Polen, Tschechien und die Staaten Mittel- und Osteuropas
Themengebiet Innovative Regionalentwicklung
Grundeinheit Zentrum für Innovation und Technologietransfer
Projektwebseite https://www.hszg.de/forschung/transferprojekte/wir

Inhaltliche Projektbeschreibung

Projektbeschreibung

Im Strategieentwicklungsprojekt von “Lausitz — Life and Technology” werden Organisations- und Entscheidungsstrukturen aufgebaut und etabliert. Inhaltlich werden die formulierten strategischen Innovationsbereiche maßnahmenbezogen qualifiziert und Kooperationen gestaltet werden. Eine intensive Verzahnung der Einzelbereiche steht unter Berücksichtigung der Interessen der verschiedenen Akteure im Fokus.

 

Während der Konzeptionsphase wurden Partnerschaften in den Innovationsbereichen „Vernetzte Energiesysteme durch Speichertechnologien“, „Additive Fertigung für effizientere Produktion“, „Non-formale regionale Bildung“ und „Attraktive Arbeits- und Lebenswelten“ geschlossen. Ziel ist es, diese Kooperationen auszubauen, weitere Partner für das Bündnis zu finden, Organisationsstrukturen zu optimieren und die Strategie für eine erfolgreiche Umsetzung weiterzuentwickeln. Den aktuellen Erfordernissen und den wissenschaftlich/technischen Entwicklungen entsprechend, wird die Strategie für die Entwicklung der Region kontinuierlich angepasst.

 

Die Verortung des Bündnisses, also das Schaffen von realen und digitalen Räumen, in denen sich die Akteure treffen und austauschen können, ist eine der Hauptaufgaben, vor der das Bündnismanagement steht. Das Bündniskonsortium strebt deshalb die Entwicklung einer „WIRkstätte“ als Begegnungs- und Arbeitsort an, an dem durch entsprechende Formate unterschiedliche zivilgesellschaftliche Gruppen zusammenfinden und an der Verbesserung des gesellschaftlichen Miteinanders wirken. Ziel ist die Stärkung des WIR-Gefühls in der Region. Zum Aufbau und zur Ausgestaltung dieser WIRkstätte müssen Konzepte aufgestellt und alle Interessensgebiete strategisch miteinander vernetzt werden.

 

Projektziele

  1. Organisationsentwicklung und strategische Entwicklung des Bündnisses
  2. Inhaltliche Weiterentwicklung der Innovationsbereiche (Add. Fertigung, Vernetzte Speichertechnologien und -systeme, Attraktive Bildungs-, Arbeits- und Lebenswelten) 
  3. Konzeptionierung und Planung der WIRkstätte
  4. Schaffung von medialen Marketing- und Informationstools

Weitere Daten

  • Ansprechpartner

    • Herr Prof. Raj Kollmorgen (Projektleitung)
    • Frau Nadja Busch
    • Frau Leonie Liemich
    • Herr Sven Müller
    • Herr Bert Salomo
  • Fördermittelgeber

    • 03WIR2703 - BMBF/PTJ

      • BMBF
  • Finanzierung

    • 538.786,00 €
  • Schlagworte

Zurück zur Übersicht16.06.2024 13:19:58

Footer