Direkt zum Inhalt springen
Breadcrumbs
Inhalt

Entwicklung eines Workflows zum Einsatz von KI für bildbasierte industrielle Inspektionsaufgaben

Allgemeine Informationen

Projektnummer 61007024
Projekttitel laut Förderbescheid Entwicklung eines Workflows zum Einsatz von KI für bildbasierte industrielle Inspektionsaufgaben
Akronym SMWK G (2020-2022)
Projektlaufzeit 01.01.2020 - 31.12.2020
Forschungsschwerpunkt Transformationsprozesse in Wirtschaft und Gesellschaft
Projektkategorie Forschung
Zuordnung
Kompetenzfeld Energie und Umwelt
Grundeinheit Institut für Prozeßtechnik, Prozeßautomatisierung und Meßtechnik

Inhaltliche Projektbeschreibung

Das Projekt beinhaltet die Definition, Konzepterstellung und Umsetzung eines generellen Workflows für die Bearbeitung einer bildbasierten Inspektionsaufgabe mit Nutzung von Methoden und Gebieten der KI.

Visuelle Intelligenz ermöglicht es, Bilder bzw. Formen automatisiert zu erkennen und zu analysieren mit dem Ziel, den Zustand der abgebildeten Komponenten zu bewerten. Anwendungsbeispiele in der Industrie sind Qualitätskontrollen bei der Fertigung von Produkten, Unterstützung der Fertigungsautomation in Kombination mit Robotik sowie die Feststellung von Analagenzuständen zur Anwendung in Kombination mit Instandhaltung 4.0.

Weitere Daten

  • Ansprechpartner

    • Herr Prof. Wolfgang Kästner (Projektleitung)
  • Fördermittelgeber

    • 100393986 - SMWK/SAB

      • SMWK

Zurück zur Übersicht05.08.2021 02:57:02

Footer